Zugmarschallkürung

Die 22. Zugmarschallkürung
(Nadine Wahl – stellv. Vorsitzende des MKV)

Der Startschuss für die Veranstaltungen in der Willy-Brandt-Halle war der 08. Januar 2017. Der Mühlheimer Karneval Verein e.V. lud ab 15 Uhr in die bunt geschmückten Hallen des Bürgerhauses, um die Zugmarschallkürung mit allen Bürgerinnen und Bürgern sowie befreundeten Vereinen aus Mühlheim und Umgebung zu feiern.

Unser Kanzler Thomas Lauf begrüßte die Gäste gewohnt gereimt mit guten Wünschen für das neue Jahr und bat auch gleich die größte Gruppierung des MKV auf die Bühne – die Firedrum’s. Unter der Leitung von Uwe Weigand, Mona Rackow und Vanessa Jung spielten die Musikbegeisterten ein rockiges Programm unter Anderem mit Liedern von Rammstein, den Ärzten, Green Day und Alice Cooper. Was bei keiner Zugmarschallkürung fehlen darf, ist das Protokoll unserer Ute Kraus-Jung. Fleißig recherchierte sie wieder, um uns über die Ereignisse des letzten Jahres scharfzüngig zu informieren. Sie thematisierte wie im Vorjahr die weiter vorherrschende Angst vor Anschlägen und unsittlichen Handlungen in größeren Menschenmengen. Den Umbau des ehemaligen Feuerwehrhauses lobte sie, während der Umbau des Bepo-Kreisels nicht gut weg kam.

Leider hat eine Inthronisierung immer einen Wermutstropfen. Die bisherige Zugmarschallin musste leider verabschiedet werden. Barbara Bohn betrat die Bühne in ihrem Amt zum letzten Mal. Sie dankte ihrer Mama und allen Anderen, die sie während der Kampagne begleiteten und unterstützten. Für einen Lacher sorgte ein letztes Mal, als sie dem Ex-Prinz vom LCV verriet, dass sie seine vermisste Unterhose doch noch gefunden hat. Ihrem Nachfolger wünschte sie eine genau so schöne Zeit, wie sie auch hatte und verabschiedete sich aus dem Amt als 21. Zugmarschallin.

Es folgte ein sehr emotionaler Moment, denn unser Hagen Blümel legte sein Amt als Vizekanzler aus gesundheitlichen und privaten Gründen nieder. 5 Jahre unterstützte er Thomas Lauf. Dafür gab es vom Publikum Standing Ovations.

Bevor nun das Geheimnis um den Nachfolger gelüftet wurde, kam die Kinder- und Jugendtanzgruppe des MKV auf die Bühne. Unter der Leitung von Franziska Fuhl zeigten unsere „Crazy Kidz“ ihren Tanz zu „Radioactive“ von den Imagine Dragons sowie „Just like fire“ und „Funhouse“ von Pink.

Nun war es endlich an der Zeit. Unser Kanzler Thomas Lauf begann den neuen Zugmarschall zu beschreiben. Mit spannenden Worten wie „Er ist keine 50, er fühlt sich wie 30 und gibt sich wie 20“ konnten sehr viele gemeint sein. Es stellte sich heraus, es ist jemand aus Hanau. Der gelernte Tanzlehrer mag das Tauchen, welches ihn auf die AIDA verschlug, um von dort die Meere der Welt zu bereisen. Auf den Kreuzfahrtschiffen unterhielt er die Gäste als DJ, Animateur und Chefentertainer. Nach seiner Rückkehr zum Festland widmete er sich der Computertechnik, mit der er sich auch bald selbstständig machte. Neben Tanzen, Essen und Kino liebt er die Narretei wie kein Zweiter. Als ehemaliger Prinz, Sitzungspräsident und erster Vorsitzender der 1. Großauheimer Karnevalsgesellschaft kennt er alles, was rund um die Kampagne von Bedeutung ist. Der 22. Zugmarschall des Mühlheimer Karneval Verein ist Ulf Walther! Mit gereimten Worten des Kanzlers wurden Mantel, Orden, Zepter und Kappe Ulf Walther überreicht und die Kürung mit einer Urkunde besiegelt. Seine ersten Worte an das närrische Publikum waren voller Vorfreude auf die anstehende Kampagne. Auch wenn er kein Mühlheimer ist, will er mit Frohsinn und Heiterkeit die Veranstaltungen und Umzüge auch über die Grenzen Mühlheims hinweg genießen.

Als Vertreter der Stadt, der Politik und der Vereinsdachorganisationen waren: Harald Winter (Stadtverordnetenvorsteher), Bürgermeister Daniel Tybussek, Gudrun Monat (B90 die Grünen), Rosemarie Palm (SPD) sowie Schorsch Fischer als Vertreter der LOV gekommen.

Seit Mai 2016 gehört dem MKV eine neue Showtanzgruppe „Die Flying Starz“ an. Diese zeigte bei der Zugmarschallkürung zum ersten Mal ihr Können. Die 9 Mädels und 2 Jungs präsentierten „Das lebendige Klassenzimmer“ und erhielten dafür sehr viel Applaus. Sogar eine Zugabe war vom Publikum gewünscht. Die Starz werden von Sandra und Robin Redemann sowie von Sabrina Fonzetti trainiert.

In der zweiten Gratulationsrunde durften nun Tollitäten und Vertreter der Vereine zu unserer Zugmarschallin auf die Bühne. Es waren die 1. GKG mit Prinzessin Gabi I. + Prinz Uwe II., die Schlüsselrappler, der große Rat aus Hanau mit Zugmarschall, der CC Blaues Blut mit Thomas Göbel, die 11 Babbscher mit Baron Chris I. und Comtesse Evalotta I., der LCV mit Prinzenpaar Jasmin I. + Peter I. sowie Alex Franz, die Aascher Schnooke mit dem Prinzenpaat Daniel II. + Janina I., die KaKaM mit der Prinzessin Maren I. und die KJG mit dem Kinderprinzenpaar Jasmin I. + Simon I., die Sonnau mit Ritter Gerd Nohl, die FFW Mühlheim mit Andreas Neun und die Kolping mit Kurt Eitel und Wolfgang Kramwinkel.

Anschließend zeigte unser Männerballett unter der Leitung von Dani Moog einen Showtanz, der sich gewaschen hatte. Als Mr. Proper zeigten die feschen Buben ihr Können zu Liedern wie „Das bisschen Haushalt“, „Mr. Proper“ und „Sweet, sweet Lovin´“.

Damit wirklich alle Gäste ihre Glückwünsche und Präsente an den frisch gekürten 22. Zugmarschall Ulf Walther übergeben konnten, wurden die Altstädter vertreten von Gisela Eisner sowie Ute Kraus-Jung für den HFC auf die Bühne gebeten.

Alles in Allem war es ein schöner, närrischer Sonntagnachmittag. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Helfern, der Technik und den Leuten, die hinter Bühne für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Übrigens ist uns musikalischer Nachwuchs jeglichen Alters jederzeit willkommen! Auch wer keine Noten lesen kann, wird von den Firedrum’s in die Kunst des Spielens eingeweiht.